Kläranlagen und technische Anlagen

Mit 13 Kläranlagen, 2 Hauptpumpwerken und 55 weiteren Abwasserpumpwerken entsorgen wir ca. 2.900 Haushalte und einen technischen Großkunden.

Das Versorgungsgebiet umfasst viele kleine Ortsteile und stellt damit erhöhte Anforderungen an die Entsorgung.
Etwa 700 Haushalte werden über Kleinkläranlagen bzw. über abflusslose Gruben (dezentrale Anlagen) entsorgt. Dies entspricht 24 % der Abnahmestellen.

Das Verhältnis dezentrale Anlage zu Vollanschluss ist im Vergleich zu den umliegenden Abwasserbetrieben sehr hoch und stellt zusätzliche Anforderungen an kaufmännische und technische Problemlösungen.